Aller guten Dinge sind drei – Los geht’s mit dem #triangledance

Stress lass nach! Manchmal möchte man einfach nur im Dreieck springen. Mal so richtig Spannungen abbauen, raushüpfen, hüpf, hüpf, hüpf… . Moment mal … das ist eine richtig gute Idee, fanden wohl auch die Erfinder des Triangle Dance. Kennt Ihr noch nicht? Super, denn im Juni könnt Ihr ihn bei LAUFMAMALAUF kennenlernen.

Ab jetzt wird im Dreieck getanzt!

„Zahnseide“ tanzen war gestern. Wer mit der Zeit geht, tanzt jetzt im Dreieck! Anders als beim Vorgängertanz aus Fortnite, einem bekannten Online-Spiel, wird der Triangle Dance nicht allein getanzt, sondern erfordert ein Grüppchen von drei Personen. Denn wie heißt es so Richtig: “Aller guten Dinge sind drei!” Darum soll im Juni bei LAUFMAMALAUF alles im Zeichen des „Triangle“ stehen.

Eins können wir versprechen: Es sieht definitv leichter aus, als es ist. Aber keine Sorge, Fehltritte sind besonders lustig. Man fasst sich an den Armen und dann wird gehüpft. Die Schwierigkeit liegt darin, abwechselnd in die Mitte, dann nach links und dann nach rechts zu springen. Wie genau das aussieht, zeigt Euch unser vorbereitetes Video.

Falls ihr denkt, jetzt spinnen sie total bei LAUFMAMALAUF, dann schaut mal hier:

Die Ärtze tun es

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von thetriangledance (@thetriangledance) am

Polizisten tun es

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von thetriangledance (@thetriangledance) am

Bikini-Ladies tun es (Ton an!!!)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Clare Griffiths (@griffclara) am

Coole Typen tun es

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Don Yeh (@donyeh) am

überall rund um den Globus

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jonathan Regler FRSA (@jon_regler) am

Stellt Euch der Herausforderung!

Seid Ihr bereit für die „Triangle-Dance Challenge“? Dann schnappt Euch zwei TanzpartnerInnen und stellt Euch gemeinsam der koordinativen Herausforderung. Wer lieber die Beckenboden schonende Variante machen möchte, kein Problem – statt „hüpfen” einfach Schrittfolgen machen. Spaß ist in jeden Fall garantiert!

Postet Euer Video und gewinnt

Natürlich gibt es auch wieder etwas zu gewinnen. Was Ihr dafür tun müsst? Ganz einfach:

  • Postet zwischen dem 03. und 30.06.2019 auf Instagram und/ oder unter dem Aktionspost auf der LML-Facebook-Seite Eure tollen „Triangle-Dance“- Videos
  • Verwendet die Hashtags #TriangledanceLML (damit wir Euch auch finden) #Triangledance und tagged @laufmamalauf.

Unter allen geposteten Filmchen (auf der LML-Facebook-Seite und mit dem Hashtag #TriangledanceLML auf Instagram) wird Ende Juni ein Gewinnerinnen-Triangle-Dreamteam ausgelost. Die glorreichen Gewinnerinnen erhalten für die großartige Bewältigung der schweißtreibenden Aufgabe unsere schicken pinke LML-Funktionshandtücher. Damit seid Ihr dann für erholsame Strandtage und knackige Workouts gleichermaßen gut präpariert.

Wir wünschen allen “im Dreieck-Tanzenden”-Team ganz viel Spaß bei der Triangle-Dance-Challenge!

 

 

    Leave a Reply

    You must be logged in to post a comment.